GRATISVERSAND ab 100,- Euro Bestellwert
Günstige Preise
14 Tage Geld zurück Garantie
Ihre Kunden-Hotline: 0451-160 808 92

Tabak Konsumformen und Stellenwert vom 16 Jahrhundert bis zum 20 Jahrhundert Teil 3 von 4

1. Der Ursprung des Tabaks in Amerika
2. Die Verbreitung des Tabaks nach Europa
3. Tabak-Konsumformen und Stellenwert vom 16. Jahrhundert bis zum 20. Jahrhundert
4. Tabakkonsum in der heutigen Zeit

Tabak Konsumformen und Stellenwert
unsplash-logoStephen Hocking

Tabak Konsumformen

Zigarren: Anfang des 17. Jahrhunderts entstanden auf Kuba die ersten Produktionsstätten für Zigarren mit bis zu 300 Angestellten, um die Nachfrage von Zigarren zu decken. In Spanien entstanden Mitte des 17. Jahrhunderts die ersten „Tabacaleras“. Tabacaleras sind kleine Zigarren-Produktionen mit Verkauf. Die erste Tabacalera wurde in Sevilla eröffnet. Um das Jahr 1788 entstand in Hamburg die erste Zigarrenfabrik der Firma Schlotmann. Napoleon brachte die Zigarre nach Frankreich und so wurde die Zigarre zum Statussymbol des Bürgertums.

Kautabak: Der Kautabak wurde im 18. Jahrhundert zu seiner heute bekannten Form in Amerika entwickelt. Der getrocknete Tabak wird mit Aromen versetzt und in Blöcke gepresst. Es wird ein Stück abgerissen und in die Backe gesteckt. Über die Schleimheute wird das Nikotin aufgenommen.

Schnupftabak: Schnupftabak gibt es seid dem 17. Jahrhundert in Europa. Im 19. Jahrhundert Bestand der Tabakkonsum zu fast 90 % aus Schnupftabak in Deutschland. Um Schnupftabak herzustellen zu können, werden verschiedene Tabaksorten gemischt und zu Pulver verarbeitet. Um verschiedene Geschmacksrichtungen zu bekommen, werden Aromen beigemischt. Das Tabakpulver wird durch die Nase geschnupft und über die Nasenschleimhaut aufgenommen.

Pfeifentabak: Den Pfeifentabak gibt es schon seit der Herstellung von Tabak. Das Pfeiferauchen gehört zu den ersten Konsumformen. Der Unterschied zwischen Pfeifentabak und Zigarettentabak besteht im Grund darin das der Virginia Anteil beim Pfeifentabak größer ist und beim Zigaretten Tabak der Burley Anteil größer ist. Pfeifentabak ist gröber geschnitten und enthält Geschmacks Stückchen, z.B. Vanille, Kirsche, etc. Den Siegeszug in Europa hatte der Pfeifentabak im 16. Jahrhundert in England.

Zigaretten: Ende des 17. Jahrhunderts wurden die ersten Zigaretten, so genannte „Cigarittos“ in Spanien, Portugal und deren Kolonien hergestellt. Es wurde eine klein geschnittener Tabak mix in Papier gedreht. Die „Cigarittos“ wurden von einem Hamburger Kaufmann entwickelt. Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelten die Amerikaner ein neues Trocknungsverfahren, um den Tabak angenehmer im Rauchverhalten zu machen. Die Tabakblätter enthalten sehr viel Zucker und werden beim Trocknen daher sehr Sauer. Daher wurde das Nikotin in Form von "Nikotinsalz" in tröpfchenform im Rauch-Aerosol verteilt und man konnte den Rauch beim Rauchen besser inhalieren. In Amerika ist im Tabak ein größer Burley Anteil enthalten und im britischen Tabak ist der Virginia Anteil höher. Die erste Zigarettenfabrik in Deutschland wurde in Dresden im Jahr 1862 erbaut. Durch den ersten und zweiten Weltkrieg wurde die Zigarette verbreitet und wurde immer beliebter. Sie stieg auf zum Suchtmittel Nummer eins neben dem Alkohol. Zigaretten waren für jedermann erschwinglich und wurden so zum Symbol des modernen Lebens des 20. Jahrhunderts.

 

Tabak-Arten:

Burley-Tabak: Burley Tabak ist ein leichter Tabak. Geschmacklich geht er in die Richtung Würzig, bitter und erdig holzig.

Viginia-Tabak:Virginia Tabak ist ein mittelstarker Tabak. Geschmacklich geht er in die Richtung Süß, strohig und heu artig.

Orient-Tabak: Orient-Tabak ist ein starker Tabak. Geschmacklich geht er in die Richtung Süßlich schwer, schweißig und grasig.

 

Stellenwert Tabak 16.- 20. Jahrhundert

Der Tabak hat in der zeit vom 16. – 20. Jahrhundert einen wirklich wichtigen Stellenwert in unserer Gesellschaft gehabt. Es war angesehen zu Rauchen sogar Kinder durften Rauchen da man die schädlichen Auswirkungen noch nicht bekannt waren. Es durfte überall und zu jedem Anlass geraucht werden. Tabak war Handelsgut Nummer 1 und wurde fast mit Gold aufgewogen und zur Anfangszeit des 16. und 17. Jahrhunderts als Medizin genutzt.

Im 4 Teil der Serie werde Ich auf den Tabakkonsum der heutigen Zeit eingehen. Und werde die Fragen klären, wie Technisch unser Rauchen wird und ob jeder Mensch nicht ein Recht auf Rausch hat und diese ganzen Verbote sinnvoll sind.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

AUSGEZEICHNET.ORG