GRATISVERSAND ab 100,- Euro Bestellwert
Günstige Preise
14 Tage Geld zurück Garantie
Kunden-Hotline: 0451-16 08 08 92
Klarna

Jetzt kaufen und erst in 30 Tagen bezahlen

Ratgeber

Was kosten Zigarillos?

1. Zigaretten vs Zigarillos: Was ist der Unterschied?
2. Unterschiede im Aussehen
3. Unterschiede in der Herstellung
4. Unterschiede bei der Verpackung
5. Zigarillos vs Zigaretten: das Rauchen
6. Warum sind Zigarillos billiger als Zigaretten?
7. Zigarillos kaufen
8. Stärke
9. Geschmack
10. Shortfiller-Zigarillos
11. Zigarillos kaufen: Shortfiller
12. Zigarillos vs Zigaretten: Welches Produkt ist billiger?


Zigaretten vs Zigarillos: Was ist der Unterschied?

Zigaretten und Zigarillos unterscheiden sich durch

  • ihr Aussehen,
  • die Herstellung und
  • die Verpackung.

Unterschiede im Aussehen

Liegen die beiden Tabakwaren nebeneinander, sind die Unterschiede deutlich zu sehen. Denn die beiden Produkte unterscheiden sich rein äußerlich durch

  • Länge und
  • Umhüllung.

Der offensichtlichste Unterschied ist die Umhüllung. Zigaretten sind, abgesehen vom Filter und wenigen Ausnahmen, weiß. Ein Zigarillo ist braun oder bunt. Der Grund dafür liegt darin, dass die äußere Hülle bei Zigaretten Papier ist. Bei einem Zigarillo handelt es sich hingegen um ein Tabakblatt oder ein Ersatzpapier auf Tabakbasis, das in verschiedenen Farben hergestellt wird. Mit anderen Worten: Bei einem Zigarillo enthält die Umhüllung Tabak, bei einer Zigarette nicht.

Die Unterschiede hinsichtlich der Länge sind etwas schwieriger auszumachen, was daran liegt, dass es beide Produkte in verschiedenen Formen gibt. Nichtsdestotrotz lässt sich grundsätzlich festhalten:

- durchschnittliche Länge von einem Zigarillo: 75 bis 100 Millimeter
- übliche Länge einer Zigarette: 74 bis 85 Millimeter ("King Size")

Unterschiede in der Herstellung

Neben den äußeren Merkmalen gibt es auch Unterschiede in Bezug auf die Herstellung. Während bei einer Zigarette der Feinschnitttabak in das Papier gestopft, geschoben, gefaltet, gerollt oder gedreht wird, entspricht die Herstellung von hochwertigen Zigarillosorten jener von Zigarren. Sie werden aus reinem Tabak gerollt und als Deckblatt wird ein ganzes Tabakblatt verwendet. Dies ist auch der Grund, warum der Zigarillo oft als der kleine Bruder der Zigarre bezeichnet wird.

Unterschiede bei der Verpackung

Abgesehen vom Verpackungsdesign, ist die Anzahl der Zigarillos pro Packung deutlich geringer als bei Zigaretten. Bei Letzteren liegt die Mindestanzahl nach EU-Vorschrift bei 20 Stück pro Schachtel. Hingegen bekommen Sie den kleinen Bruder der Zigarre bereits ab einer Packungsgröße von fünf Stück. Außerdem dürfen Zigarillos (noch) ohne Schockfotos, die bei Zigarettenschachteln verpflichtend sind, verkauft werden.

Zigarillos vs Zigaretten: das Rauchen

Geht es ums Rauchen, vergleichen Liebhaber den Zigarillo mit der Zigarre, denn die Rauchdauer liegt zwischen sieben und zwanzig Minuten. Außerdem rauchen sie Zigarillos nicht auf Lunge, sondern paffen sie. Das bedeutet aber nicht, dass das Rauchen von einem Zigarillo weniger schädlich ist als jenes von Zigarren oder Zigaretten. Zudem gibt es Zigarillos mit Filter, die sich wie eine Zigarette rauchen lassen.

Der Geschmack von einem Zigarillo ist in der Regel milder als bei einer Zigarre. Im Vergleich zu einer Zigarette ist er herber. Dies ist auch ein Grund, warum Sie im Handel, wie zum Beispiel im Online-Shop von tabak-boerse.de, aromatisierte Zigarillosorten finden, denn das (Vanille-)Aroma überdeckt den Tabakgeschmack.

Warum sind Zigarillos billiger als Zigaretten?

Geht man von der Produktion der beiden Tabakwaren aus, dann ist es äußerst verwunderlich, dass die in Handarbeit hergestellten Zigarillos billiger als die industriell gefertigten Zigaretten sind. Der Grund dafür ist allerdings nicht die Mär von schlecht bezahlten Arbeitern, die den Zigarillo "auf ihren Schenkeln rollen". Er ist viel banaler und nennt sich Tabaksteuergesetz (TabStG) bzw. Gesetz zur Modernisierung des Tabaksteuerrechts (TabStMoG). Denn Zigaretten und Zigarren / Zigarillos unterliegen einer unterschiedlichen Besteuerung. Aktuell (2021) beträgt die Mindeststeuer für einen Zigarillo ungefähr 7,5 Cent und für eine Zigarette etwa 22,3 Cent.

Zigarillos kaufen

Die Auswahl an Zigarillos ist riesig. Bei der Qual der Wahl helfen jedoch folgende Kriterien:

  • Stärke (Nikotingehalt)
  • Geschmack (Tabak)
  • Deckblatt

Stärke

Die Stärke eines Zigarillos prägt der Nikotingehalt. Es gibt fünf Stärkegrade:

  • sanft
  • sanft-medium
  • medium
  • medium-Stark
  • stark

Kubanische Zigarillos gelten beispielsweise als mittelstark bis stark, haben jedoch einen milderen Geschmack als brasilianische. Eher mild und leicht werden Zigarillos aus der Dominikanischen Republik eingestuft. Ebenso gehört Tabak aus Java zu den eher leichteren Tabaksorten.

Geschmack

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Dies gilt natürlich auch für Zigarillos. Allerdings kommen in den Zigarillo grundsätzlich eher geschmacklich milde Tabaksorten, wie zum Beispiel:

  • Java-Tabak: vollaromatisch
  • Sumatra-Tabak: mild und würzig
  • Tabak aus Brasilien: vollaromatisch, mild, würzig (wird oft für Mischungen verwendet)

Aromatisierte Zigarillosorten schmecken beispielsweise nach

  • Vanille
  • Whiskey

oder haben einen Fruchtgeschmack.

Deckblatt

Das Deckblatt bestimmt die Herkunft des Zigarillos. Bei hochwertigen Produkten ist die Puppe mit einem echten Deckblatt umwickelt, während bei minderwertigen Billigprodukten Bandtabak (Tabakabfälle) zum Einsatz kommt.

Hochwertige Deckblätter stammen beispielsweise aus

  • Brasilien,
  • Indonesien,
  • Kuba oder
  • Nordamerika

Shortfiller-Zigarillos

Die Tabakeinlage von Shortfiller-Zigarillos, auch Holländischer Typ genannt, ist gerissener oder geschnittener Tabak, der in ein stabiles Umblatt gewickelt wird. Der eigentliche Zigarillo wird aus dieser Puppe geformt und anschließend in ein Deckblatt gerollt. In der Regel erfolgt die Fertigung maschinell. Shortfiller sind in Europa stark vertreten und gelten als preiswert. Diese Zigarillosorte lagern und rauchen Sie trocken. Ausnahmen sind Shortfiller aus Kuba, die Sie idealerweise in einem Humidor aufbewahren.

Zigarillos kaufen: Shortfiller

Shortfiller gibt es in verschiedenen Varianten:

Shortfiller mit natürlichem Deckblatt und Umblatt aus Bandtabak (maschinell gefertigt)

  • Meine: 0,26 Euro pro Stück
  • Granger: 0,28 und 0,30 Euro pro Stück
  • Deutsche Jagd: 0,32 Euro pro Stück
  • Meine Slim: 0,33 Euro pro Stück
  • Dannemann: zwischen 0,35 und 0,68 Euro pro Stück
  • Don Leon: 0,35 Euro pro Stück
  • Hasillo: 0,37 Euro pro Stück
  • Diplomat: 0,47 Euro pro Stück
  • Fachkiste: 0,48 bis 0,50 Euro pro Stück

Shortfiller mit natürlichem Deck- und Umblatt (maschinell gefertigt)

  • Dannemann: zwischen 0,32 und 0,68 Euro pro Stück
  • José L. Piedra: 0,45 Euro pro Stück
  • Amadeus: zwischen 0,46 und 0,52 Euro pro Stück
  • León Jimenes: 0,49 und 1,50 Euro pro Stück
  • House of Smoke: zwischen 0,50 und 0,58 Euro pro Stück
  • Don Stefano: zwischen 0,52 und 1,23 Euro pro Stück
  • Nobel: 0,52 Euro pro Stück
  • Firmeza: 0,53 bis 0,65 Euro pro Stück
  • Exklusive: ab 0,54 Euro pro Stück
  • Feinheiten: 0,54 Euro pro Stück
  • Macanudo: 0,58 bis 1,38 Euro pro Stück
  • Kleinlagel: 0,68 oder 0,72 Euro pro Stück
  • Davidoff: zwischen 0,86 und 1,11 Euro pro Stück
  • Lepanto: 1,10 bis 1,20 Euro pro Stück
  • De Olifant: zwischen 1,20 und 1,68 Euro pro Stück
  • Oud Kampen: 1,25 zwischen 1,42 pro Stück

Shortfiller mit natürlichem Deck- und Umblatt (handmade)

  • NEOS: 0,32 oder 0,45 Euro pro Stück (handgefüllt)
  • Norra Kretek: 0,54 Euro pro Stück (handgerollt, Tabak mit geschroteten Nelken)

Zigarillos vs Zigaretten: Welches Produkt ist billiger?

Markenzigarillos kosten zwischen 0,30 und 1,58 pro Stück. Der Preis für eine Markenzigarette beläuft sich in etwa auf 0,36 Euro (20-Stück-Packung). Bei der alleinigen Betrachtung des Preises fällt der Unterschied zwischen den beiden Tabakprodukte eher gering aus. Allerdings punktet der Zigarillo mit einer längeren Rauchdauer. Denn diese liegt zwischen sieben und zwanzig Minuten.

Sie wünschen eine Beratung?Gerne unterstützen und beraten wir Sie zu Produkten und dem Umgang mit dem Shop.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.